Biografie

 

 

 

gallery/reinhold_10031_2016_by jens ellensohn
gallery/reinhold_druck_cc christine schramm dsc4179

 

Geboren am 26. März 1950 in Hohenems/ Vorarlberg

AUSBILDUNG: Universität Innsbruck  zum  Mag. Phil. im Lehramt

1976 - 1980 Professor für  Geographie, Psychologie , Philosophie und Deutsch am Bundes-Gymnasium Feldkirch

 

 

KARRIERE:  „DER ROCKPROFESSOR“

 

Ab Ende der 6o er Jahre  auf Tour mit seinen Rockbands als Supporting Act für White Snake, Status Quo,  Deep Purple , Colosseum  uva. durch ganz Europa.

Parallel dazu schreibt er Drehbücher (1974 Drehbuchpreis des ORF für „Gaudeamus Igitur“ – „Mir geht es gut, wie geht es dir?“ ) und produziert über 3o Hörspiele  und Kabarettsendungen( „Im Westen nix Neues“)  für den ORF ( als Autor , Regisseur und Schauspieler).

 

1973 Erster Nummer 1  HIT in Österreich  ( „Oho Vorarlberg“ zusammen mit Schriftsteller Michael Köhlmeier) – Sieger der „ SHOW CHANCE“ 1973

1981 hängt Bilgeri den Professorenjob an den Nagel und wechselt ins Profigeschäft, startet seine Solokarriere als ROCKSÄNGER mit der Number One Hit Single „Video Life“, die weltweit verkauft  wird ( u.a. NUMMER 1 in SÜDAMERIKA ( Brasilien und Argentinien).

 

Über 25 Chartserfolge  ( wobei er sich auch als VIDEO REGISSEUR  etabliert) machen Bilgeri vor allem in den 8o ern bis Mitte der 9o er zu einem internationalen Aushängeschild der Österreichischen Popmusik.

Produzierte einige seiner Alben  bzw. Videos  in LOS ANGELES  und NEW YORK.

Schrieb Songs für Jose Feliciano , Adamo , The  Spotnicks, Nino de Angelo u.v.a.

Arbeitete mit Topstars wie Lou Gramm von „Foreigner“ ( als Co-Sänger auf dessen Soloalbum) oder den Phoenix Horns von „Earth Wind & Fire“.

 

In den letzten Jahren  veröffentlichte Bilgeri  zwei JAZZ - Alben (  „ Jazzz it“ ) auf denen  er zu seinen Blues und Jazzwurzeln zurückkehrt.

 

 

Von ihm produzierte TV-Shows bzw. TV-Filme für ORF und RTL:

 

  • „LONELY FIGHTER“ 1993 (Buch ,Regie, Musik, Hauptdarsteller)
  • „EL PROFESOR“  1987 (Buch,Regie, Musik,Hauptdarsteller)
  • "PROF. ROCK`N ROLL“ 1983 (Buch ,Regie, Musik, Hauptdarsteller“)

 

 außerdem  25  zum  Teil  preisgekrönte VIDEOCLIPS  ( Amadeus Nominierung 1985 , Euro Video Award 2006.)

 

Feature Filme:

 

  • „DIE WILDEN KINDER“ ( Musik, Darsteller) – Kamera und Regie: Christian Berger
  • „DER PAPA GEHT“ (Kurzfilm – Buch , Regie, Produktion)
  • „DER ATEM DES HIMMELS“ Kinofilm 2010 (Buch, Regie, Music Supervisor, Produktion)
  • „DER STILLE BERG „ (Associate Producer)
  • „ALLES FLEISCH IST GRAS“  ORF Film  ( Regie)
  • „UNIVERSUM HISTORY – TOR ZUM WESTEN“ :  ( Buch , Regie und  Produktion)
  • „ERIK & ERIKA“   ( Regie)

 

AWARDS  und  NOMINIERUNGEN:

 

  • DREHBUCH PREIS  DES ORF   für „Gaudeamus Igitur“ („Mir geht es gut, wie geht es Dir?“ TV FILM ) 
  • POP CHAMPION 1988  erfolgreichster Sänger des Jahres ( 3 Top Hits)
  • ORPHEUS - Award 1988 für besten Plattenverkauf des Jahres ( mehr als 240.000  Einheiten allein in Österreich)
  • „AMADEUS -  Nominierung“  für  BESTE VIDEOPRODUKTION „Desperado“ (BUCH  & REGIE)
  • 7 GOLD bzw. PLATIN Platten für über 3 MILLIONEN  verkaufter Tonträger weltweit.
  • CCA Award 1990  für die beste Radiowerbung  des Jahres ( für  Ö 1)
  • Gewinner des EURO VIDEO GRAND PRIX  2006   mit seinem Song „Silver Bell“
  • LITERATURPREIS  DER VORARLBERGER MEDIENWIRTSCHAFT   2008 für das erfolgreichste Buch des Jahres , den Roman  „Der Atem des Himmels“ ( 65.000 Exemplare)
  • „GOLDEN ROOSTER AWARD OF CHINA“  (BEST FOREIGN MOVIE 2011/12) für „DER ATEM DES HIMMELS“
  • „AUSTRIA TICKET“  2011  für „DER ATEM DES HIMMELS“  ( 100.000 Besucher)
  • DREIFACH NOMINIERUNG FÜR DIE „ROMY“  in den Kategorien „Bester Film“ ,“Beste Produktion“,  „Beste Kamera“  für   ( „DER ATEM DES HIMMELS“)
  • NOMINIERUNG für den ÖSTERREICHISCHEN FILMPREIS (Kategorie: Beste Musik)

 

Im ORF war „ DER ATEM DES HIMMELS“ mit 1,2 Mio. Zusehern der quotenstärkste Film der letzten 13 Jahre.

gallery/foto bilgeri und band live bei krebehilfebenefziz_2